Traumstunde für Siebenschläfer

Eine komödiantische Inszenierung mit Puppen, Schauspiel und Musik, bei der nicht nur die Kleinsten ihren Spass haben.

Popov kann fliegen. Piezke kann nichts. Weil er so faul ist. Aber seine große Leidenschaft ist das Fliegen! Und eines Tages auf dem Weg zur Waldschule wird Piezke von einem wilden Vogel entführt. Wird Popov seinen Freund retten können? Eine komödiantische Inszenierung der Geschichte von JANOSCH über eine ungewöhnliche Freundschaft.

Für Kinder ab 3 Jahre
Dauer ca. 45 min.
Regie: Robert Mika
Bühnenausstattung: Teatro Baraonda
Text: Nach der Geschichte von JANOSCH
Musik: B. Porkert/E. Mulone

Fliegen Schlafen